Rathaus & Bürger

Inhalt

Billingualer Unterricht

Der Bilinguale Zweig Niederländisch wird bereits seit Sommer 2006 in der Grundschule Kranenburg angeboten.

Als Gemeinschaftsgrundschule im grenznahen Bereich möchte die Christophorus-Grundschule Kranenburg im Sinne eines gelebten Europas die Vorteile beider Kulturen nutzen und den daraus erwachsenden, speziellen Anforderungen gerecht werden durch:

  • Ein schulisches Angebot, dass die sprachlichen Voraussetzungen einer multilingualen Schülerschaft berücksichtigt, speziell zur Integration niederländischer Schüler
  • Interkulturelles Lernen und Begegnung mit der niederländischen Sprache
  • Qualitativ hochwertige individuelle Förderung aller Kinder im Rahmen der offene Ganztagsschule durch Mitarbeiter verschiedener Profession
  • Themenbezogener Arbeiten und beziehungsförderndes Lernen

Schulhof der Grundschule Kranenburg mit Kindern

Die Kranenburger Christhophorus-Grundschule bietet sich durch eine niederländische Lehrkraft bereits seit dem Schuljahr 2006/2007 eine echte Alternative für niederländische Eltern an.

Der bilinguale Zweig wird für deutsche als auch für niederländische Kinder ein großer Zugewinn sein. Der große Vorteil ist, dass der Sprachunterricht von einer niederländischen Lehrkraft abgehalten wird, denn der richtige Umgang mit der Muttersprache ist für das Erlernen anderer Sprachen unerlässlich. Ebenso positiv aber wirkt sich der Unterricht auch für die deutschen Kinder bei Erlangung der Sprachkompetenz in Sachen Zweitsprache aus.

Wichtig für niederländische Eltern:
Es wird nach den verbindlichen Anforderungen der niederländischen Basisschool unterrichtet, was eine Reintegration in das niederländische Schulsystem jederzeit problemlos möglich macht.

Weitere Informationen

Christophorus-Grundschule Kranenburg

Konrektorin Anni Clees
Zum Hallenbad 1, 47559 Kranenburg
Telefon: 0 28 26 / 4 97