Aktuelles

Inhalt

Ornithologische Führung durch's Kranenburger Bruch

In dem 115 Hektar großen Naturschutzgebiet liegen Grünland, Schilfflächen, Bruchwald und Gewässer auf engstem Raum beieinander. Durch diese Vielzahl an Lebensräumen ist das Kranenburger Bruch Heimat vieler verschiedener Tier- und Pflanzenarten. Auf dem Spaziergang soll der Fokus auf den hier vorkommenden Vogelarten liegen. Schwarzkehlchen, Wiesenpieper und Zwergtaucher können mit hoher Wahrscheinlichkeit beobachtet werden. Mit etwas Glück sehen wir auch ein Blaukehlchen oder hören die erste Nachtigall!
Datum23.04.2017
Uhrzeit14.00 bis 16.00 Uhr
OrtKranenburger Bruch
Kranenburger Bruch am Parkplatz an der B9 gegenüber der Bushaltestelle „Tüthees“, am Abzweig „Kurze Huven“
KategorieNatur & Freizeit
VeranstalterNABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V
Im Hammereisen 27 E
47559 Kranenburg
Telefon: +49 (2826) 91876-00
PreisangabeErwachsene/Kinder bis 12 Jahre 5€/ kostenlos